Offizielle Seite des Leichtathletik Club Rehlingen e.V. Startseite | Mitglied werden | Kontakt

Martina Schumacher rennt zu Gold

Martina Schumacher rennt zu Gold
Martina Schumacher rennt zu Gold

Das Grenzlandstadion in Mönchengladbach war vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 Schauplatz der deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Senioren. Vom LC Rehlingen waren Sechs Athletinnen und Athleten am Start und brachten fünf Medaillen mit nach Hause. Zu einem Highlight dieser Titelkämpfe wurde der 1.500-Meter-Lauf der Seniorinnen W40. Von Anfang an herrschte ein flottes Tempo, das zum Schluss noch dramatisch gesteigert wurde. Mitten im Getümmel der Spitzengruppe kämpfte Martina Schumacher um die Verteidigung ihres Titels aus dem Vorjahr. Erst auf der Zielgeraden fiel die Entscheidung, als die energiegeladene Rehlingerin mit aller Kraft die Spitze eroberte und als Erste das Ziel erreichte. Ungläubig blickte sie auf die Anzeige, die ihr einen neuen saarländischen Seniorenrekord bescheinigte: 4:42,89 Minuten. Nachdem sie wieder bei Atem war, sprudelte es aus ihr heraus: „Irgendwie kann ich das immer noch nicht glauben, aber das schnelle Rennen von Beginn an hat mir gelegen und am Schluss hatte ich noch die Nerven, mich im Spurt durchzusetzen. Im Vorfeld hätte ich mir das angesichts der starken Konkurrenz, bei der von Platz eins bis fünf alles möglich gewesen wäre, fast nicht vorstellen können - irre und schön!“ Und dann verriet sie ein Kuriosum: „Vor 26 Jahren bin ich in diesem Stadion hier bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Vorlauf über 1.500 Meter eine 4:44,91 gelaufen und im Endlauf als Neunte eine 4:45,68.“ Wer kann schon von sich behaupten, mit 41 Jahren fitter zu sein als mit 16. Leider kam sie damals nicht aufs Podium der besten Acht. Dafür war die Freude diesmal umso größer.

Ihr gelegentlicher Trainingspartner Reiner Zender war wenig später über dieselbe Distanz an der Reihe. Auch in diesem Lauf der M50 sorgte eine Vierergruppe für hohes Tempo und bog fast geschlossen auf die Zielgerade ein. In dem brachialen Endspurt schob sich der Rehlinger hinter dem drei Jahre jüngeren Miguel Molero-Eichwein (Spiridon Schleswig) vom dritten auf den zweiten Platz vor. Auch Reiner Zender staunte über die in der Hitze erreichte Zeit. Mit 4:20,94 Minuten unterbot er seinen Saar-Rekord aus dem Vorjahr um 41 Hundertstelsekunden.

Nur 17 Stunden später gingen die beiden Rehlinger wieder auf Medaillenjagd, diesmal über 5.000 Meter. Beide beindruckten durch ihre kluge Renneinteilung und vor allem durch ihre faszinierenden Schlussspurts. Bei Martina begann die Jagd etwa 700 Meter vor dem Ziel. Sie ließ nicht locker, bis sie die recht großen Abstände überwunden und den dritten Platz erreicht hatte. Wieder zeigte die Uhr eine neue Bestzeit an mit 17:48,78 Minuten. Reiner setzte seinen Spurt 400 Meter vor dem Ziel an und eroberte im Kampf gegen Matthias Körner (TV Grenzau) schließlich den zweiten Platz und die zweite Silbermedaille. Mit 16:28,69 Minuten war das für ihn die schnellste Zeit seit sieben Jahren. Seine Vereinskollegin Margret Klein-Raber wurde mit Saisonbestleistung von 44,80 Metern W50-Vizemeisterin im Hammerwurf. „Das war ein harter Wettkampf mit 15 Teilnehmerinnen. Ich bin zufrieden, dass ich direkt hinter der deutschen Rekordhalterin Zweite geworden bin“, freute sie sich. Stolz war sie auch auf die solide Serie von fünf Würfen jenseits der 40 Meter. Gerhard Adams belegte zweimal den vierten Platz. Die 100 Meter legte der 80-Jährige in beachtlichen 16,17 Sekunden zurück. Im Weitsprung landete er bei 3,23 Metern. In der Klasse M65 nahm Richard Priester erstmals an einer Deutschen Meisterschaft teil. Er warf den Speer 34,22 Meter weit und kam auf den respektablen sechsten Platz.

Deutsche Seniorenmeisterschaften 29.6.1.7.2018 in Mönchengladbach

W40

 

 

 

1.500 m

1.

Martina Schumacher

4:42,89 min

5.000 m

3.

Martina Schumacher

17:48,78 min

W50

 

 

 

Hammerwurf

2.

Margret Klein-Raber

44,80 m

 

13.

Patricia Metzger

26,55 m

M50

 

 

 

1.500 m

2.

Reiner Zender

4:20,94 min

5.000 m

2.

Reiner Zender

16:28,69 min

M65

 

 

 

Speerwurf

6.

Richard Priester

34,22 m

M80

 

 

 

100 m

4.

Gerhard Adams

16,17 s

Weitsprung

4.

Gerhard Adams

3,23 m

Lutwin Jungmann

Leichtathletik Club Rehlingen e.V. | Beckinger Str. 31a | 66780 Rehlingen-Siersburg | Tel.: 06835 - 4408