Offizielle Seite des Leichtathletik Club Rehlingen e.V. Startseite | Mitglied werden | Kontakt

31.08.2016

Empfang für Laura Müller

Empfang für Laura Müller
Empfang für Laura Müller
Zu Ehren der Olympiateilnehmerin Laura Müller richtete der LC Rehlingen mit dem Sponsor INEXIO einen Empfang in den Räumen des Unternehmens in Saarlouis aus. INEXIO-Geschäftsführer Thorsten Klein begrüßte als Erster die Gäste und betonte, wie gerne INEXIO bei solchen Erfolgen Gastgeber sei. LCR-Vorsitzender Thomas Klein, der selbst in Rio gewesen war, vermittelte einen bebilderten Eindruck von der Olympiastadt. Als Ehrengäste begrüßte er den LSVS-Präsidenten Klaus Meiser, den SLB-Präsidenten Lothar Altmeyer, den Stellv. Leiter des Olympiastützpunktes Dr. Hanno Felder, Landrat Patrik Lauer, Bürgermeister Martin Silvanus, Ortsvorsteherin Alma Schwarz, den Beigeordneten Joshua Pawlak, Irene Rosenkränzer, den Vorsitzenden des Gemeinde-Sportverbandes Werner Raber, die SLB-Vizepräsidenten Simon Kirch, Joachim Berg und Lutwin Jungmann, sowie die Ehrenmitglieder Olga Klein und Curt Jakobs. Er gratulierte Laura im Namen des Vereins und verwies darauf, dass sie nach Sprinter Andreas Ruth, 400-m-Läuferin Shanta Ghosh und Weitspringerin Bianca Kappler die vierte Olympiateilnehmerin des LCR sei.
Laura Müller, die zehn Tage im Olympischen Dorf verbracht hatte, schilderte ihre aufregenden und prägenden Erlebnisse in Rio und bedauerte, dass sie mit der 4x400-m-Staffel trotz einer Top-Zeit – der besten einer Nationalstaffel seit 2010  – das Finale um 31 Hundertstelsekunden knapp verpasst hatte. Die DLV-Staffel, in der sie Startläuferin war, belegte den 9. Platz. „Mit unserer Zeit (3:26,02 Min.) wären wir im Endlauf 4. geworden.“ Mit 21 Jahren war sie die Jüngste im deutschen Staffelquartett und hat noch gute Chancen auf weitere Olympiastarts.
 
Fotos: Rolf Ruppenthal
 
Lutwin Jungmann
Leichtathletik Club Rehlingen e.V. | Beckinger Str. 31a | 66780 Rehlingen-Siersburg | Tel.: 06835 - 4408