Offizielle Seite des Leichtathletik Club Rehlingen e.V. Startseite | Mitglied werden | Kontakt

06.09.2016

„Equipe Saar“ mit neuem Saarrekord – aber ohne Medaille bei der Team-DM

„Equipe Saar“ mit neuem Saarrekord – aber ohne Medaille bei der Team-DM
Für die Damenmannschaft „Equipe-Saar“ hat es bei der Deutschen Team-Meisterschaft der Senioren-Leichtathleten nicht für eine Medaille gereicht. Der Damen-Mannschaft fehlten allerdings für Bronze gerade mal 70 Punkte. Mit 6470 Punkten hat sich die Equipe aber im Vergleich zur  Qualifikation um 268 Zähler gesteigert und damit ihre eigene Saar-Bestleistung übertroffen.
Ganz genau gesehen erreichte die saarländische Startgemeinschaft „Equipe Saar“ beim Finale der sechs besten deutschen Mannschaften am 3. September in Essen in der Altersklasse W30/35 den sechsten Platz. Nach dem Qualifikationswettkampf in Piesbach mit 6.203 Punkten waren die Saarländerinnen auf Platz vier gesetzt. Eine Medaille erschien also durchaus erreichbar, zumal mit  Ulrike Julien (LAC Saarlouis), Kirstin Hochstrate und Silke Heidenmann (TUS Neunkirchen) und Beate Klein, Liane Klein, Margret Klein-Raber, Patricia Metzger, Anke Rehlinger und Martina Schumacher (LC Rehlingen) ein starkes Team antrat. Fast alle Disziplinen konnten mit drei Athletinnen besetzt werden, wobei die beiden besten in die Wertung kamen.
Doch trotz deutlichen Punktezuwachses war der Traum nicht zu verwirklichen. 
Mit den ersten vier Disziplinen, Hochsprung, 800 Meter, Diskus und 100 Meter konnte die Equipe noch Platz zwei halten. Zur Begeisterung ihrer Teamkolleginnen übersprang die Saarrekord-Inhaberin der W50, Ulrike Julien, nach einjähriger Verletzungspause immer noch mit Schmerzen 1,45 Meter. „Das ist mehr als ich mit meinem lädierten Knie erwarten durfte“, freute sie sich. Liane Klein steuerte 1,30 Meter für das Hochsprungergebnis bei.
Im anschließenden 800 Meter-Lauf bewies die Oberkommissarin in der Führungs-und Lagezentrale der Saarländischen Polizei, Martina Schumacher, ihre Klasse und Erfahrung. Eine Runde lang hielt sie sich hinter ihren Mitläuferinnen, setzte sich dann an die Spitze und lief mit großem Vorsprung in der Bestzeit von 2:27,9 Minuten ins Ziel. „Ich hatte vor, beide Runden gleichmäßig durchzulaufen. Da aber die anderen zu schnell los gerannt sind, habe ich erst mal abgewartet. Ich habe ja genug Erfahrung.“
Von der Laufbahn ging‘s zum Diskusring. 34,22 Meter für Anke Rehlinger, 33,74 Meter für Margret Klein-Raber bedeuteten für beide Jahresbestleistung und mit 539 und 534 Punkten die höchsten Punktzahlen für das Team. Alle staunten nicht schlecht und amüsierten sich köstlich: Anke Rehlinger hatte die 539 als Startnummer und beim Frühstück angekündigt: „Genauso viele Punkte will ich haben.“
Silke Heidenmann, die mit 2:48 Minuten bereits den 800 Meter Lauf absolviert hatte, bestritt dann mit Vereinskollegin Kirstin Hochstrate den 100 Meter Lauf und den Weitsprung (Kirstin: 13,58 Sekunden, Silke 15,67 Sekunden, Weit: Kirstin 4,33 Meter, Silke 3,98 Meter).
Nach fünf Disziplinen hieß es jetzt für die Equipe Platz drei. Das war immer noch Grund zum Jubeln. Freude bei allen auch nach dem Kugelstoß:
Noch immer Platz drei! Margret Klein-Raber hatte mit 10,02 Metern 473 Punkte beigesteuert, während Anke Rehlinger in ihrer Paradedisziplin mit drei schnellen Drehstößen die Kugel zwar weit, aber außerhalb des Sektors beförderte. Immerhin erreichte sie mit einem Sicherheits-Standstoß noch 9,58 Meter.
Die Ernüchterung kam mit der abschließenden 4x100 Meter- Staffel mit Liane Klein, Kirstin Hochstrate, Silke Heidenmann und Ulrike Julien. 57,77 Sekunden und 889 Punkte reichten nicht, um den dritten Platz zu halten. Die Teams lagen selten eng beieinander: Nur 194 Punkte trennten die Equipe von Platz eins.
(Aus dem Bericht der Referentin für Seniorensport Rita Buchholz)
Die Ergebnisse der Rehlinger Mannschaftsmitglieder:
100 m
Patricia Metzger
19,56 s
(168 P.)
800 m
Martina Schumacher
2:27,94 min
523 P.
 
Beate Klein
3:42,84 min
(242 P.)
Hochsprung
Liane Klein
1,30 m
381 P.
Weitsprung
Patricia Metzger
2,29 m
(201 P.)
Kugelstoß
Margret Klein-Raber
10,02 m
473 P.
 
Anke Rehlinger
9,58 m
456 P.
 
Patricia Metzger
6,60 m
(324 P.)
Diskuswurf
Anke Rehlinger
34,22 m
539 P.
 
Margret Klein-Raber
33,74 m
534 P.
 
Lutwin Jungmann

 

Leichtathletik Club Rehlingen e.V. | Beckinger Str. 31a | 66780 Rehlingen-Siersburg | Tel.: 06835 - 4408