Offizielle Seite des Leichtathletik Club Rehlingen e.V. Startseite | Mitglied werden | Kontakt

01.03.2017

Gold, Silber und Bronze in Sindelfingen

Gold, Silber und Bronze in Sindelfingen
Gold, Silber und Bronze in Sindelfingen
Zehn Rehlinger Nachwuchs-Leichtathleten erkämpften bei den deutschen Jugend-Hallen- und Winterwurfmeisterschaften am 25./26. Februar 2017 in Sindelfingen drei Medaillen und zusätzlich drei Endkampfplatzierungen.
Die 18-jährige Joana Staub ging als Jahresschnellste über 1.500 Meter an den Start und wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Nach verhaltenem Beginn (800 Meter in 2:33 Minuten) übernahm die Saar-Jugendrekordlerin drei Runden vor Schluss die Führung. Ein Antritt und schon war das bis dahin kompakte Feld gesprengt. Nur die Dortmunderin Patricia de Graat heftete sich in zunächst bedrohlicher Weise an die Fersen der Rehlingerin, bis sie 300 Meter vor dem Ziel Joana Staub davonziehen ließ. „Unsere Taktik ist voll aufgegangen. Es war geplant, dass ich mich zurückhalte und dann sehe, was geht“, erläuterte Joana Staub, die eine Woche zuvor bei den Aktiven-Meisterschaften als Vierte über 800 Meter tief beeindruckt hatte.
Der 17-jährige Speerwerfer Tomas Schlegel, der letzten Sommer in der Klasse U18 mit dem 700-Gramm-Speer einen neuen Landesrekord aufgestellt hatte, trumpfte in Sindelfingen gleich im ersten Versuch groß auf, kam auf 63,63 Meter und wurde U20-Vizemeister im Speerwurf. „Die Platzierung war natürlich super. Die Weite war dafür, dass es mein erster Wettkampf mit dem 800-Gramm-Speer war, ganz ordentlich“, freute er sich. „Leider habe ich mich aber schon im ersten Versuch leicht an der Leiste verletzt und daher die letzten vier Versuche ausgelassen.“
 
Bronze mit Landesrekord
„Es hat Spaß gemacht“, strahlte Francine Philipp (LC Rehlingen), nachdem sie über 200 Meter den ersten von zwei Finalläufen souverän gewonnen hatte. Mit der fabelhaften Zeit von 24,26 Sekunden hatte sie sich damit nicht nur den dritten Platz und die Bronzemedaille gesichert, sondern auch den 21 Jahre alten saarländischen Hallenrekord der U20 von Sandra Abel um fünf Hundertstelsekunden unterboten. Die vielseitige 17-Jährige hatte am 29. Januar in Hamburg bereits als Deutsche Fünfkampfmeisterin der U18 glänzende Leistungen gezeigt. Als U18-Athletin war sie mit 24,57 Sekunden als schnellste Deutsche des Jahres nach Sindelfingen gekommen und stellte sich der U20-Konkurrenz. Im Vorlauf steigerte sie sich auf 24,55 Sekunden und nur zwei Stunden später im Finale auf die neue Rekordmarke.
Im Hammerwurf der U18 übertraf Konstantin Moll als Vierter erstmals die 60 Meter mit 60,80 Metern. Seine alte Bestleistung übertraf er um stattliche 3,56 Meter. Extrem eng ging es über 60 Meter Hürden der weiblichen Jugend zu. Celina Schweizer qualifizierte sich über Vor- und Zwischenläufe für das Finale. Dort fehlten ihr als Vierter mit 8,64 Sekunden gerademal zwei Hundertstelsekunden zu Bronze. Auch sie erzielte eine neue Bestleistung und war zwei Hundertstelsekunden schneller als bisher. Valentin Moll belegte in seinem ersten U20-Jahr im Kreise der Kugelstoß-Hünen mit 17,54 Metern Rang fünf. Der Drehstoßtechniker näherte sich seinem Landesrekord bis auf drei Zentimeter. Im Diskuswurf der weiblichen Jugend U18 gelang Kristin Stickdorn im dritten (und leider letzten) Versuch eine gute Weite. Mit 38,45 Metern wurde sie Neunte.
 
Deutsche Jugend-Hallen- und Winterwurf-Meisterschaften in Sindelfingen
Rehlinger Ergebnisse:
M U18
 
 
 
Hammerwurf
4.
Konstantin Moll
60,80 m
W U18
 
 
 
Diskuswurf
9.
Kristin Stickdorn
38,45 m
M U20
 
 
 
800 m VL
24.
Marius Kneip
2:01,22 min
Kugelstoß
5.
Valentin Moll
17,54 m
Speerwurf
2.
Tomas Schlegel
63,63 m
W U20
 
 
 
200 m VL
3.
Francine Philipp
24,55 s
200 m EL
3.
Francine Philipp
24,76 s
400 m VL
18.
Silvana Tinnes
60,57 s
1.500 m VL
3.
Joana Staub
4:42,47 min
 
19.
Katharina Welker
4:54,47 min
1.500 m EL
1.
Joana Staub
4:34,38 min
60 m Hürden VL
5.
Celina Schweizer
8,74 s
60 m Hürden ZL
4.
Celina Schweizer
8,70 s
60 m Hürden ZL
4.
Celina Schweizer
8,64 s
 
Lutwin Jungmann
 

Joanas 1.500-m-Lauf:Joanas 1.500-m-Lauf:
Interview mit Joana Staub:Interview mit Joana Staub:

Marius Kneip
Fans
Marius Kneip
Valentin Moll
Konstantin Moll
Valentin Moll
Konstantion Moll
Valentin Moll
Schopper - Schweitzer
Francine Philipp
Celina Schweizer
Francine Philipp
Celina Schweizer
Francine Philipp
Celina Schweizer
Francine Philipp
Celina Schweizer
Francine Philipp
Kristin Stickdorn
Tomas Schlegel
Kristin Stickdorn
Tomas Schlegel
Kristin Stickdorn
Tomas Schlegel
Silvana Tinnes
Tomas Schlegel
Silvana Tinnes
Joana Staub
Katharina Welker
Joana Staub
Katharina Welker
Joana Staub
Katharina Welker
Joana Staub
Hanna Schopper
Joana Staub
Celina Schweizer
Joana Staub
Joana Straub
Valentin Moll
Francine Philipp
Leichtathletik Club Rehlingen e.V. | Beckinger Str. 31a | 66780 Rehlingen-Siersburg | Tel.: 06835 - 4408